Deutsch Ubersetzung
John Haymson's Original Öle und Aquarellen  Einzige offizielle Web-Site!

John Haymson geboren wurde von einem Türkischen Vater und der Italienischen Mutter in Wien, Österreich in 1902. Er entdeckte sein Interesse an Kunst, wenn im Alter von fünf Jahren nahm er ein schiefer und zeichnete ein Porträt der Mademoiselle, die kamen, um sein haus jeden tag zu lehren ihm und seinem Bruder und Schwester. Im Alter von sechzehn, trotz seiner Mutter besorgt darüber, dass er sich zu tode hungern, wie ein Künstler, er auf und wurde an der Welt-berühmten Wiener Akademie der Bildenden Kunst. Er studierte später mit und in der folge befreundeten Luigi Kasimir, der ein großer Meister etchers der letzten zeit.

Ein wichtiger Zeitraum, in Haymson frühe Karriere war seine Verbindung mit dem berühmten Theater-Impresario, Max Reinhardt, für die er ausgeführt Bühne und Kostüme in Salzburg. In den frühen 1930er Jahren reiste er in ganz Europa umfassend und studierte Grafik in Deutschland und Paris. Er war während dieser Zeit in der Textilindustrie Malerei Designs für Seidenstoffe.

Während in Deutschland traf er Hilde Opfer und sie heiratete in 1934. In 1938 Haymson und seine Frau waren gezwungen, ihre Familien und alle ihre Habseligkeiten, weil hinter der Hitler und Montage Antisemitismus in Österreich. Tage vor der Gestapo kam klopfen auf ihre Tür , Sie entkam dem Holocaust, Flucht seiner geliebten Österreich, zu Fuß, erste nach Ungarn, dann nach Italien und schließlich zu Jugoslawien. Es Haymson und seine Frau, nach fast ständige Bedrohung der Exposition und Festnahme, erwartete Visa in die USA. Ihre Visa wurden, jedoch immer wieder abgefangen, gestohlen oder konfisziert. Haymson vermieden ihrer Festnahme durch die Malerei Porträts von Nazi-Sympathisanten und der polizeilichen und militärischen Beamten und ihre Familien. Schließlich, Bestechung eine Botschaft offiziell in Zagreb, sie erhalten ihre Visa und aus dem Weg zu Frankreich, wo sie segelten von Le Havre, auf der Ile de France, in die USA Ende 1939.

In den Vereinigten Staaten Haymson arbeitete für fünf sehr spannende Jahre auf synopsises Film für Warner Brothers. Für eine sich daraus sieben Jahre lehrte er Malerei an der New Yorker Parsons School of Design, während die Durchführung von Studenten Kunst Gruppen nach Osterreich, Frankreich, Israel, Greichenland und Mexiko während der Sommer. Am gleichen Zeit gründete er sein Atelier auf der 46. Straße in Manhattan und begann, was zu einer sehr erfolgreichen Zeit seines Lebens.

John Haymson die bemerkenswerte Talent hat einen großen Einfluss auf die Kunst zwanzigsten Jahrhunderts. Seine conrtribution, die übergreifendes mehreren Jahrzehnten, ist noch nicht voll anerkannt. In den 1960er und 70er Jahren seine Lithographien, und insbesondere seine Aquarelle, genoss große Popularität. Es ist ein Tatsache akzeptiert, dass er das Land am häufigsten vervielfältigt und verkauft Künstler der Zeit. Vertreten durch die New York Graphic Society und Aaron Ashley, Inc., seine Werke wurden in die ganze Welt verkauft.

In 1969 wurde Haymson Frage gestellt von Europa's renommierten und ältesten von Druckerzeugnissen, Atelier Mourlot, zur Mitgliedschaft in einem unterscheiden Dienstplan von prominenten Künstlern wie Alexander Calder, Alexander Dobkin, Antonio Frasconi, Elaine de Kooning und Robert Osborn auf Jacques Mourlot der neu gegründeten Studio in New York's Greenwich Village . Zwar gibt Haymson wurde von SANE, Das Nationale Komitee für eine Sane Nuclear Policy, Inc.  zu schaffen Original-Lithographien, die die Leiden der Vietnam-Krieg. Erlös aus der Veräußerung der Schwarz-Weiß-Lithographien, die in einer limitierten Auflage unterzeichnet, ging an SANE in seiner Arbeit bis zum Ende des Krieges. Anschließend, fünf von diesen Arbeiten wurden von begabten Mourlot der Smithsonian American Art Museum in Washington, DC.

Haymson hat viele ein-Mann-Shows in den Vereinigten Staaten und im Ausland.  Seine Aquarelle, Lithographien und Öle genießen große Popularität in der ganzen Welt und wurden von den vielen prominenten Menschen.  Er wurde in mehreren Museen und New York City Galerien wie Hammer, Galerie Internationale, Schoneman und hat mehrere wichtige zeigt, einschließlich einer großen Retrospektive, gesponsert von der New York Graphic Society, im Österreichischen Institut (Austrian Cultural Forum) in Manhattan.  In 1968 war er geehrt durch die Regierung von seiner Heimat Österreich und beauftragt, eine Reihe von Gemälden der Darstellung des Lebens und der Zeit des Kaisers Maximilian von Mexiko.  Er hat Gemälde im Auftrag für die United States Supreme Court.  Zwei seiner Werke hängen in dem Capitol in Washington, DC ..

Der Künstler der Arbeit umfasst ein breites Spektrum von Themen und zeigt große Beherrschung der Zusammensetzung und Farbe.  Seine rastlosen inneren Suche nach Antworten führte ihn auf immer neue Grenzen grafisch.  Elegant und bewegte Bilder wie Cosmos, Gestaltung von Mensch und Universum, vor dem Sturm, Lolita, und der mexikanischen Hochzeit Display bemerkenswerte Tiefe und Bewegung in völliger Harmonie mit dem Gegenstand.  Seine einzigartige sensible und Sondieren Stil spiegelt seine vielseitige Entwicklung und zeigt den Geist eines ständig Entfaltung Künstler, der über Zeit und ist diszipliniert in allen grafischen Form des Ausdrucks. Ein zutiefst sensiblen Mann, Haymson auch selbst in der Dichtung.  Einige seiner Gedichte wurden veröffentlicht, doch die meisten waren nur gemeinsam mit seiner Mutter, für die er eine tiefe Zuneigung. Sie, Paula Teltscher Haymson, überlebte den Krieg versteckt durch die Sisters of Mercy in ihrem Kloster in der französischen Landschaft.

Während Haymson der späteren Jahren fand er neuen Ausdruck durch sein tiefes Interesse an der Azteken, Maya und Polynesische Kulturen.  Seine Beschäftigung mit der Bedeutung dieser Kulturen wurde immer mehr deutlich, seine Arbeit in der damaligen Zeit.  Er angezeigt, die Vitalität einer reifen Maler der Suche nach der ultimativen Ausdruck des Seins.  Unter Wahrung seinem Atelier in Manhattan, er Winter in Cuernavaca und Maui und lackiert unersättlich.  Sein Ruf als einer Geldstrafe Künstler und die Nachfrage nach seinen ursprünglichen Gemälde stieg.

Sein Talent spiegelt die Entwicklung eines Künstlers für die Zeiten.

John Haymson starb in Westchester County, New York in 1980.





Seiner Website ist ein work in progress, die von seinem Sohn Frank Haymson.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte FrankHaymson@gmail.com oder telefonisch unter 914-649-2637 
Web Hosting Companies